Yoga Jetzt Leben, Christa Pusch

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Anmeldungen:

Die Anmeldung für Veranstaltungen erfolgt mit dem Anmeldeformular auf meiner Website www.yogajetztleben.at oder schriftlich mittels Anmeldeformular.

Bei allen Veranstaltungen gilt eine TeilnehmerInnenbeschränkung. Die Plätze werden in der Anmeldereihenfolge vergeben. Ist eine Veranstaltung bereits ausgebucht, oder wird aufgrund zu geringer TeilnehmerInnenanzahl abgesagt, kann ich keine Kosten für Reise, Unterkunft etc. übernehmen. Rechnungslegung und Bezahlung erfolgt vor Kursbeginn. Im Zuge der Anmelung sind zunächst EUR 50,-  der Restbetrag spätestens 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn auf folgenes Konto einzubezahlen:

Bankverbindung:
Empfängername: Christa Pusch
Bank: EASY BANK
BIC: EASYATW1
IBAN: AT69 1420 0200 1238 4433

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen erfolgt in Eigenverantwortlichkeit. Für Druckfehler und Irrtümer übernehme ich keine Haftung.

2. Ermäßigungen:

Für Personen mit geringem Einkommen gibt es die Möglichkeit eines ermäßigten Preises. Bitte besprechen Sie diese Möglichkeiten direkt mit mir.

3. Anmeldefrist:

Bis achtundzwanzig (28) Tage vor Veranstaltungsbeginn, so nicht anders in der Ausschreibung angegeben.

4. Storno:

Rücktritt von Veranstaltungen bedürfen der Schriftform. Das Eingangsdatum des Schreibens gilt.

Sofern nicht anders angegeben:
• Bei Rücktritt von Veranstaltungen bis vier (4) Wochen vor Veranstaltungsbeginn verrechne ich € 50,00 Storno- oder Bearbeitungsgebühr.
• Bei Rücktritt innerhalb von vier (4) Wochen bis vier (4)Tage vor Veranstaltungsbeginn verrechne ich Stornokosten in der Höhe von 70% der Veranstaltungsgebühr.
• Bei Nichtteilnahme oder Abmeldung innerhalb von vier (4) Tagen vor Veranstaltungsbeginn ist der gesamte Kostenbeitrag fällig und zur Überweisung zu bringen:

Bankverbindung:
Empfängername: Christa Pusch
Bank: EASY BANK
BIC: EASYATW1
IBAN: AT69 1420 0200 1238 4433

5. Absage der Veranstaltung:

Falls die Veranstaltung aufgrund zu geringer TeilnehmerInnenzahl oder anderen von den VeranstalterInnen zu vertretenden Gründen entfällt, werden bereits angemeldete TeilnehmerInnen bis spätestens eine (1) Woche vor Beginn der Veranstaltung darüber informiert, wie z.B. plötzliche Erkrankung der/des Vortragenden oder ein Ereignis aufgrund höherer Gewalt wird – bei entsprechender Verfügbarkeit – ein Ersatztermin bereitgestellt. Weitere Ansprüche können aus einer Absage im Falle unvorhersehbarer Gründe nicht abgeleitet werden.

6. Datenschutzbestimmungen:

Ihre persönlichen Daten werden unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes elektronisch gespeichert und bearbeitet, jedoch keinesfalls an Dritte weiter gegeben. Alle TeilnehmerInnen und InteressentInnen erklären sich damit einverstanden, dass ihnen bis zu einem schriftlichen Widerruf Informationen in Form von newesletter über aktuelle Themen und Veranstaltungen zugesandt werden.

7. Haftungshinweis:

Für alle Veranstaltungen übernehmen alle Teilnehmenden Eigenverantwortung für ihr Verhalten in der Gruppe und für die Erfahrungen, die sie dort machen. VeranstalterInnen, Seminarleitung und ReferentInnen können nicht haftbar gemacht werden. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass keinesfalls eine Veranstaltung laufende Behandlungen bei ArztInnen oder TherapeutInnen ersetzt. Für die Umsetzung der vermittelten Informationen und den daraus resultierenden Erfahrungen übernehme ich keinerlei Haftung.

8. Abschlussklauseln:

Es gilt österreichisches Recht.

Wien, 8. Jänner 2016